Verbandsliga B-Junioren:
FC Rot-Weiß Erfurt II - 1. FC Gera 03 7:0 (4:0)




Rene Hein (Foto: Jens Lohse)

(Jens Lohse). Ohne Chance waren die Geraer beim Tabellenzweiten in Erfurt.

Ein früher unberechtigter Elfmeter - Gregor Friedrich spielte im eigenen Strafraum den Ball - ließ die 03er bei der Rot-Weiß-Reserve früh in Rückstand geraten (12.).

Damit war die Moral fast schon gebrochen, zumal bis zur Pause der unglücklich agierende Sebastian Graatz noch zwei Mal Erfurter Schüsse unhaltbar ins eigene Netz abfälschte.

Nach Wiederbeginn war bei der Elf von Trainer Rene Hein allenfalls noch Schadensbegrenzung angesagt.


Nach der 0:7-Niederlage sprachen die Geraer Verantwortlichen von einem Klassenunterschied.

1. FC Gera 
03: Drechsler - Friedrich, Fiebiger, Kurth, Oelsner, Gruner, Pandorf, Graatz (63. Walter), Bresse, Jagupov, Köpp (48. Möller)

Schiedsrichter: Lars-Erik Eichhorn (Erfurt)

Tore: 1:0 Messing (12./Foulelfmeter), 2:0 Graatz (19./Eigentor), 3:0 Sperschneider (27.), 4:0 Graatz (30./Eigentor), 5:0 Scholz (60.), 6:0 Sperschneider (68.), 7:0 Scholz (73.)














zurück nach oben....

Seite bearbeiten